Unterrichtsgang Mathematik

Der Mathematikunterricht gliedert sich in Unterstufe (5./6. Klasse), Mittelstufe (7.-9. Klasse) und die Oberstufe (10.-12. Klasse bzw. 11.-13. Klasse).

Mathematik gehört zu den schriftlichen Fächern. Die Leistungen in den Klassenarbeiten bzw. Klausuren gehen daher zur Hälfte in die Endnote ein. In der mündlichen Note, die die zweite Hälfte ausmacht, wird die Mitarbeit im Unterricht bewertet - neben dem fachlichen Inhalt der Beiträge wird hier auch die Bereitschaft sich aktiv am Unterricht zu beteiligen berücksichtigt. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der behandelte Stoff beherrscht wird, ausreichend Übung dafür bieten die Hausaufgaben ;-)

Und wer ausreichend übt, erreicht vielleicht auch das ultimative Ziel der Mathematik - auf intelligente Gedanken verzichten zu können (wer also den Algorithmus oder „das Rezept“ eines Aufgabentyps beherrscht, muss beim Lösen keine neuen Ideen finden - womit wir bei den Grundlagen des Programmierens wären).

Unterrichtsinhalte der einzelnen Jahrgänge

Die zur Zeit gültigen hausinternen Curricula und Grundsätze zur Leistungsbewertung sind auf der Homepage des KANT zu finden. Im Folgenden liste ich zunächst die Themen laut unserem Mathematikbuch auf.

Klasse 5

1. Daten - sammeln und auswerten

Regelheft: Datendarstellung

  • Anlegen von Strichlisten und Tabellen
  • Lesen und Zeichnen von Piktogrammen, Balken-, Säulen- und Strichdiagrammen
  • Lesen von Kreisdiagrammen und gestaffelten Diagrammen
  • Diagramme mit einer Tabellenkalkulation erzeugen

2. Größen messen

  • Größen vergleichen, schätzen, abmessen
  • Größen umrechnen (Länge, Masse, Zeitangaben)
    Nutzung einer Stellenwerttafel, Verwendung von Komma-Schreibweisen
  • Umfangsbestimmungen von eckigen und kreisförmigen Figuren,
    Kreisumfänge werden hier nur näherungsweise als das Dreifache des Durchmessers bestimmt.

3. Natürliche und ganze Zahlen

  • Zahldarstellungen (z.B. römisch, babylonisch)
  • Große Zahlen (Zehnerpotenzen)
  • Erweiterung der Zahlengerade in den negativen Bereich,
    also Erweiterung des Zahlbereichs von den natürlichen zu den ganzen Zahlen

4. Geometrische Figuren und Formen untersuchen

  • Körper beschreiben (Verpackungen untersuchen)
  • Körper darstellen (Schrägbilder zeichnen)
  • Ebene Figuren - zeichnen mit Geodreieck und Zirkel (auch Strecke und Gerade)
  • Punkte und Figuren im Koordinatensystem

5. Addieren und Subtrahieren ganzer Zahlen

  • Vorteilhaftes Addieren und Subtrahieren (Kommutativ- und Assoziativgesetz)
  • Überschlag und schriftliches Rechnen
  • Rechnungen mit ganzen Zahlen
  • Rechnungen mit Klammern

6. Flächeninhalte

  • Flächen vergleichen
  • Flächenberechnung (Rechteck, rechtwinkliges Dreieck, näherungsweise Kreis) und Flächenmaße

7. Multiplizieren und Dividieren ganzer Zahlen

  • Vorteilhaftes Multiplizieren und Dividieren
  • Verbindung der Grundrechenarten
  • Schriftliches Multiplizieren und Dividieren, mit Überschlag
  • Multiplikation und Division ganzer Zahlen

Vernetztes Anwenden

  • Von Zahlen und Mustern
  • Dualsystem

Klasse 7

ma/uebersicht.txt · Zuletzt geändert: 2012/09/09 08:49 von ahrens
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0