Rundungsregeln

Ab Ziffer 5 wird aufgerundet, also bei den Ziffern 5, 6, 7, 8 und 9, d.h. die letzte Ziffer muss um 1 erhöht werden.

Bei den Ziffern 4, 3, 2, 1, 0 wird also abgerundet, d.h. die Zahl abgeschnitten.

Wichtig ist die Stelle, auf die gerundet werden soll: Die Stelle rechts daneben gibt an, ob auf- oder abgerundet wird - dort und auf alle weiteren Stellen schreibt man eine Null.

Und umgekehrt:

Die kleinste Zahl, die auf eine gegebene Zahl aufgerundet wird, hat am Anfang die gleichen Ziffern wie die gerundete Zahl, die Rundungsstelle ist um Eins kleiner, dann folgt eine 5 und Nullen.

Beispiel: 1237500 ist die kleinste Zahl, die auf 1238000 aufgerundet wird.

Die größte Zahl, die auf eine gegebene Zahl abgerundet wird, hat am Anfang die gleichen Ziffern wie die gerundete Zahl. Die Nullen der gerundeten Zahl werden durch eine 4 und anschließend nur noch Neunen ersetzt.

Beispiel: 1238499 ist die größte Zahl, die auf 1238000 abgerundet wird.

ma/regeln/runden.txt · Zuletzt geändert: 2012/09/16 21:17 von ahrens
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0